Holm Große Triathlet aus Leidenschaft und IRONMAN
Start / Stop
Holm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMAN

Aktuelles

Triathlon vom Feinsten

am 06.09.2021

Was soll ich sagen. Ich habe mich gefreut wie Bolle.

Vor zwei Jahren angemeldet, dann 2020 Ausfall wegen Corona, im Fr├╝hjahr eine hartn├Ąckige Verletzung, welche lange Zeit einen Start in Frage stellte und nun hat es doch geklappt.

Der Kulttriathlon schlechthin und ich mit dabei.

 

Tage davor war ich noch am Gardasee und konnte mich bei ├╝ber 30ÔÇÖC bei vielen Aktivit├Ąten erfreuen. Am Morgen dann ein Unwetter was den Veranstalter nochmals alles abverlangte und uns Athleten mit 15C und Regen erwartete.

Egal. Hauptsache racen und so ging es f├╝r mich in der 3. Startgruppe in den 21C warmen Alpsee.

Knapp 39min lie├č mich erstmal erstarren, doch das Unwetter hat vermutlich die Bojen etwas ver├Ąndert und bei 2100m geht die Zeit gerade noch durch.

Der Radkurs hatte es in sich. Genau deshalb mein Rennen, knapp 1400HM auf 85km und ich mit meinem Rennrad. Immer noch ein Nachteil gegen├╝ber dem TT, aber sicher nur gering.

Ich f├╝hlte mich wohl, hatte Freude, selbst am legend├Ąren Kalvarienberg mit ├╝ber 15% und vielen Zuschauern ein Highlight der Strecke.

Zwischenzeitlich h├Âre es auf mit regnen und ich beendete den Radsplit mit einem 31iger Schnitt.

Der Lauf war dann sehr kontrolliert. Mit weniger als 30 Laufkilometern in den Wochen davor, war kein schneller, aber ein solider Lauf zu erwarten. Auch hier gab es mit dem Kuhsteig ein besonderes Teilst├╝ck zu bew├Ąltigen. Trailm├Ą├čig ging es ├╝ber ca. 500m steil bergan, auch hier viele Zuschauer. Motivation pur.

Der Zieleinlauf f├╝r mich sehr emotional. Ich habe den Triathlon vermisst, vielleicht mehr als mir recht war. Es bleibt f├╝r mich eine Leidenschaft, auch wenn man jetzt mit 57 Jahren die Leistungseinbu├čen sp├╝rt und auf wirklich jedes Signal des K├Ârpers h├Âren muss.

 

N├Ąchster Stopp: REWE Team Challenge

Brettm├╝hlentriathlon und

STRADE BIANCHE

Zurück zur ├ťbersicht