Holm Große Triathlet aus Leidenschaft und IRONMAN
Start / Stop
Holm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMAN

Aktuelles

Rückblick auf eine Saison mit zwei Gesichtern

am 28.11.2016

Kurz gesagt: 4 Stürze, eine verpasste Hawaiiquali und eine langwierige Patellaverletzung auf der einen, gute Platzierungen über die olympische Distanz und eine tolle Deutsche Meisterschaft mit dem Titel in der Ak auf der anderen Seite.

Da weiß man nicht so recht, ob man sich nun freuen kann oder doch enttäuscht aus der Saison geht.

Hauptziel war die Quali in Weymouth die mir es erlaubt hätte sich in Ruhe und ohne Streß auf den Ironman Hawaii 2017 vorzubereiten. Nun kam es anders als gedacht und von daher bin ich schon etwas traurig, vorallem aber wie der Versuch scheiterte. Der DM Titel tröstet da ein wenig und so schaue ich optimistisch in die neue Saison.

Wenn jetzt noch meine Patellasehnenverletzung ausgeheilt wäre und ich so langsam wieder ins Training einsteigen könnte, würde ich die negativen Momente 2016 schneller vergessen können . So arbeite ich fleißig mit Elli an meiner Genesung freue mich auf einen baldigen Saisonstart.

 

Sport frei

Zurück zur Übersicht