Holm Große Triathlet aus Leidenschaft und IRONMAN
Start / Stop
Holm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMAN

Aktuelles

M├╝ritztriathlon statt Ironman 70.3 Dresden = Saisonhightlight und Saisonabschluss

am 21.08.2022

Manchmal kommt es anders als man denkt.
Mit Freude und hohen Erwartungen bereitete ich mich auf meinen Saisonh├Âhepunkt im Dresden vor.
Kurz vor der Haust├╝r an einem 70.3 teilzunehmen, ist sicher f├╝r jeden etwas besonderes und ohne jetzt auf Details einzugehen, macht es mich sehr traurig das dieses Event verschoben wurde. Sicher sind alle mitwirkenden an der Organisation des Rennen, auch Athleten mit dran Schuld, dass es an einer genehmigungsf├Ąhigen Radstrecke scheiterte. Unglaublich und Unverst├Ąndlich.

Siegerehrungen gefallen mir noch am besten smiley

F├╝r mich stand sofort fest, das ich meine ganz gute Form genau an diesen Wochenende testen wollte und fand im M├╝ritztriathlon (2-80-20) eine mehr als w├╝rdige Alternative
Bestes Wetter, tolle Organisation mit tollen Helfern in einer wunderbaren Landschaft. Was will man mehr.
Mit Ak Pl. 2 bin ich mehr als zufrieden, konnte ich doch trotz Handicap (Betablocker) insbesondere bei Rad ( NP 225W mit RR) und Lauf ( Pace 4:30min/km) meine Fitness best├Ątigen.
Leider stellte sich im Anschluss f├╝r 24h wieder Vorhofflimmern ein, was mich dazu bewegte Wettk├Ąmpfe bis zur Katheterablation auszusetzen.
Auch so, ist es nach so einem tollen Erlebnis wie an der M├╝ritz schwer dies noch zu toppen und von daher f├Ąllt mir die Entscheidung leicht.

Zurück zur ├ťbersicht