Holm Große Triathlet aus Leidenschaft und IRONMAN
Start / Stop
Holm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMAN

Aktuelles

IRONMAN HAWAII 2019 Ein halbes Jahr danachÔÇŽ..

am 09.04.2020

Unglaublich wie sich in dieser kurzen Zeit alles ver├Ąndert und wenn mir die jetzige Situation jemand im Dezember beschrieben h├Ątte, h├Ątte ich nur ungl├Ąubig den Kopf gesch├╝ttelt.

Gerade habe ich den sch├Ânsten Wettkampf meines Lebens absolviert mit unbeschreiblichen Erlebnissen und Eindr├╝cken und jetzt hat uns alle das Corona- Virus voll im Griff.

Aber der Reihe nach.

 

Nach diesem emotionalen Hightlight war es nicht ganz einfach wieder in den normalen Alltag zu kommen. Vielleicht wollte ich auch irgendwie die Zeit anhalten.

Auf jeden Fall schwebte ich noch einige Zeit, nahm sehr viele Gl├╝ckw├╝nsche entgegen und hatte nat├╝rlich viel zu berichten. Unter anderem gab es Vortr├Ąge im Dresdner Laufsportladen, im Fitnessstudio WellnessclubNo6 und im Bike Point Dresden. Das war sehr spannend und nat├╝rlich kamen dabei immer wieder Erinnerungen hoch die G├Ąnsehaut aufkommen lie├čen.

 

Als kleine Belohnung f├╝r die Leistungen der letzten Jahre und meinem tollen Finish auf Hawaii, darf ich im Jahr 2020 mit der Firma Cube zusammen arbeiten. Dazu aber im laufe des Jahres mehr.

Rein sportlich gesehen dachte ich, ich falle in ein Motivationsloch. Doch ganz das Gegenteil war der Fall. Ich spr├╝hte vor Energie, lief sogar Intervalle die ein erh├Âhtes Verletzungsrisiko haben und hatte Spa├č am Training.

Trotzdem verabschiede ich mich von der Triathlon-Langdistanz. Nicht an fehlender Motivation oder Freude, sondern aufgrund des immensen Zeitaufwands mit den dadurch entstehenden Problemen in allen Lebensbereichen. Als erste Konsequenz verkaufte ich mein geliebtes Zeitrad.

 

Um aber wenigstens ein Ziel f├╝r 2020 zu haben, meldete ich mich noch schnell f├╝r den Allg├Ąu-Triathlon im August an. Eines der Kultrennen in Deutschland und ├╝ber die Mitteldistanz eine echte Challenge.

 

Mit diesem Ziel und mit Freude beim Training startete ich in die Saison 2020 und mir kam ein ziemlich spontanes Trainingslager mit meinem Freund Alex sehr gelegen.

F├╝r Alex ging es darum, die n├Âtige Form f├╝r den Ironman Lanzarote inclusive Streckenkenntnis zu erlangen und f├╝r mich war es ├╝berraschend, wieviel Spa├č ich noch an diesem Sport habe. Eine tolle Zeit. Danke Alex.

 

Die Ern├╝chterung kam dann eigentlich gleich nach unserer R├╝ckkehr. Coronavirus und kein Ende. Das Leben stark eingeschr├Ąnkt, f├╝r Alex und viele andere die Wettkampfabsagen bis in den Juni und eine f├╝rchterliche Ungewissheit in allen Bereichen was denn nun noch alles auf uns zukommt.

 

Wir haben jetzt Anfang April und ich hoffe f├╝r alle Menschen auf ein gutes Ende dieser Pandemie. Lasst uns vern├╝nftig sein nach vorne schauen.

 

Bleibt mir gesund

Euer Holm

Zurück zur ├ťbersicht