Holm Große Triathlet aus Leidenschaft und IRONMAN
Start / Stop
Holm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMANHolm Gro▀e, Triathlet und IRONMAN

Aktuelles

Es geht Scharf. Nur noch 40 Tage bis zum IRONMAN HAWAII

am 31.08.2019

 

Nachdem ich mit der Challenge Prag recht zufrieden war, war f├╝r mich wichtig, weiterhin gesund und qualitativ solide an meiner Form zu feilen. Trainingsmethodisch ist das wie schon erw├Ąhnt in meinem Job nicht ganz einfach, doch ich versuche das Beste aus der Situation zu machen.

Zum Beispiel sind meine Lauf -und Schwimmsachen ( f├╝r Halle und Freiwasser) immer komplett im Auto, sodass ich bei unerwarteten Diensten doch noch entsprechend trainieren kann. Am Wochenende ist dann Zeit f├╝r l├Ąngeres Radtraining und/oder Koppeltraining.

Als n├Ąchstes Zwischenziel auf dem Weg zum Ironman Hawaii stand der Knappenman ├╝ber 1,9-90-21km schon l├Ąnger fest. Kurz vor der Haust├╝r, im sch├Ânen Lausitzer Seenland, flach schnell. Ein guter Test.

Und der war es auch. Beim schwimmen erwischte ich wieder einmal einen gebrauchten Tag, doch beim Rad (38,5km/h Schnitt) und f├╝r mich zur Freude auch beim Lauf ging es gut nach vorne. Auch die Daten waren allesamt besser als in Prag. Das Training kann also nicht so schlecht gewesen sein.

Am Ende war es ein 16. Gesamtplatz (AK Pl. 1) und mit 4:26h auch recht flott und so habe ich mir ein paar arbeitsfreie Tage verdient und bin spontan in das sch├Âne Salzkammergut an den Wolfgangsee gefahren.

Im Salzkammergut habe ich dann alle M├Âglichkeiten genutzt um 1. vom Alltag Abstand zu nehmen und einfach mal das zu tun, ohne Stress und Zeitnot, was ich eben so gern tue. Schwimmen, Radfahren und Laufen und 2. jetzt 6 Wochen vorm gro├čen Event noch an den n├Âtigen Stellschrauben zu drehen um in Kona fit am Start zu stehen.

Salzburger Land. Ein Trainingsgenuss

So standen ein langer Lauf, eine 5:30h Rad-TE mit 2000HM auf dem Plan, sowie ein Koppeltraining mit 4h Rad und 15km Lauf im Renntempo. Au├čerdem Freiwasserschwimmen, ohne Neo und das obligatorische Stabi/Dehng./BlackRoll-Programm.

30km GA1 DL. Im 5er Schnitt entlang des Wolfgangsees

Das Fuschelseebad. smiley

Wer Interesse an meinem Training hat, kann auf meinem Stravaaccount verfolgen was ich so in meiner Freizeit treibe.

Apropo Treiben. ├ťBERtreiben werde ich es in der verbleibenden Zeit aber nicht. Im Hinterkopf habe ich meine Verletzungen der letzten Jahre und es w├Ąre nicht auszudenken, wenn der Athlet einen Fehler macht und der K├Ârper dann entsprechend reagiert.

So, dass warÔÇÖs vorerst von mir. Bleibt gesund und bis bald

Euer Holm

 

Zurück zur ├ťbersicht