Holm Große Triathlet aus Leidenschaft und IRONMAN
Start / Stop
Holm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMAN

Aktuelles

Die Triathlonwelt hat mich wieder

am 15.06.2015

Es war für mich ein "verseuchtes" Frühjahr mit einem hartnäckigen Virus, welcher sagenhafte 6 Wochen anhielt. Leider musste ich schweren Herzens den 70.3 Ironman  in Kraichgau stornieren. Das tat schon weh.

Eine Lehre für mich, noch mehr auf mein Körpergefühl zu achten und eigentlich jede Trainingseinheit auf Sinn oder Unsinn zu prüfen.

Jetzt ist alles wieder gut und körperlich war diese längere  Auszeit sicherlich sinnvoll.

Dass ich nach so einer Phase erstmal "Raus" bin, war klar und zeigte nach dem Trainingsbeginn, spätestens bei den ersten beiden Wettkämpfen, dass es noch viel zu tun gibt bis zum Start bei der 70.3 WM Zell a. See.

 

Der erste Test war der 5km Lauf als Team ( Dresdner Laufsportladen ) bei der REWE Challenge. 18:43min für 5km war dann auch deutlich langsamer als in den letzten Jahren und auch der Triathlon Sprint in Moritzburg ( 750-20-5 ) war mit mäßiger Leistung bei Schwimmen und Rad nicht so toll.

 

In den kommenden Wochen steht in erster Linie Training auf dem Programm und Wettkämpfe innerhalb der Regionalliga. Ich bin gespannt.

Zurück zur Übersicht