Holm Große Triathlet aus Leidenschaft und IRONMAN
Start / Stop
Holm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMANHolm Große, Triathlet und IRONMAN

Aktuelles

Das Programm im August: Ironmanvorbereitung, Stoneman, KnappenMan

am 05.09.2016

Eine schöne Trainingszeit mit Urlaubscharakter ging im Schwarzwald zu Ende und mit meinem Freund Rajko war anschließend der Stoneman http://www.stoneman-miriquidi.com/ geplant. Dies ist eine anspruchsvolle 160km MTB Tour durch das Erzgebirge mit 9 Gipfeln und 4400 Höhenmetern. Ziel war, alles an einem Tag zu schaffen. Schlechtes Wetter, ein spektakulärer Sturz von mir, zum Glück ohne gesundheitliche Folgen aber mit Materialschaden ließ unseren Traum auf dem Rabenberg im Dauerregen bei gefühlten 5'C platzen.

Der Ironman Weymouth rückte  immer näher und wie ich es bei anderen Ironmanvorbereitungen gemacht habe, setzte ich in den Wochen 5/4 vorm Wettkampf nochmals  umfangreiche Trainingsblöcke. Nicht ganz ohne Folgen. Zwar hatte ich ein gutes Gefühl und wie immer Spaß an der Sache, doch meine schmerzende Patellasehne bekam ich nicht in den Griff. Auch war mein Zeitbudget trotz einiger Tage Urlaub sehr begrenzt und so kann ich nicht von einer optimalen Vorbereitung sprechen.

Als Test nutzte ich den KnappenMan über die Olympische Distanz und war von der Leistung her ( Gesamt Pl. 11 AK Pl.2 ) zufrieden, nur waren die Beschwerden an der Patellasehne sehr heftig und ein Start in Südwestengland schwand erst einmal.

                                                              Der mit dem Tape bin ich:-)

Zurück zur Übersicht